Bist du auf der Suche nach einem Explosions-Emoji? In dieser Liste findest du verschiedene Explosions-Emojis. Du kannst diese Explosionssymbole einfach kopieren und einfügen!

Das am häufigsten verwendete Explosions-Emoji ist 💥.

Explosion kopieren und einfügen

Kopiere dieses Emoji:

Andere Emojis zum Thema Explosion

💣🔥🧨🗯️🤯

Das Bild des Explosions-Emoji wird als gelber und roter Stern dargestellt, der das Licht einer Explosion nachbildet, sonst ist es auch als Explosions-Emoji bekannt.

Abhängig vom Satz kann es bedeuten, dass etwas außergewöhnlich ist, irgendwo abgeschossen wurde oder dass es explodiert ist.

Das Boom-Emoji kann auch bedeuten: “Das Konzert war ein Knaller!“ wie in “Toll!“ oder “Die neue Single ist da!“

Wie man das Explosions-Emoji auf verschiedenen Geräten verwendet

Dies ist eine vereinfachte Anleitung, wie du das Explosions-Emoji an deine Freunde schicken kannst. Am bequemsten ist es, wenn du sie einfach von unserer Website kopierst und hier einfügst. Oder wähle einfach eine der Optionen unten aus.

Explosion auf Windows-Tastatur

Tastaturanpassung

In den Einstellungen deiner Windows-Tastatur kannst du die Tastenbelegung anpassen.
Du kannst auch eine Software eines Drittanbieters herunterladen, um es dir leichter zu machen. Wenn du deine Tastatur anpasst, kannst du jedes Emoji verschicken, auch das BOOM-Emoji.

Direkte Emoji-Eingabe

Die direkte Emoji-Eingabe ist das Menü, das die meisten Messaging-Seiten wie WhatsApp, Instagram und andere verwenden. Du kannst dieses Menü ganz einfach aufrufen, indem du auf das beliebte Smiley-Emoticon auf der Tastatur deines Geräts tippst. Nachdem du auf diesen Menüpunkt geklickt hast, kannst du alle verfügbaren Emoticons und Zeichen in den Text einfügen, den du schreibst.

Explosion auf iPhone, iPad und Mac

Kopieren-Einfügen

Der einfachste und schnellste Weg, jemandem das Explosions-Emoji zu schicken, ist das Kopieren und Einfügen von unserer Website. Apple-Geräte können alle verfügbaren Emoticons auf der Website kopieren.

iPhone/iPad → Emoji Tastatur

Wenn du ein Apple iPhone oder iPad benutzt, kannst du über die Emoji-Tastatur auf deine meistgenutzten Emoticons zugreifen. Du findest alle verfügbaren Zeichen und Symbole, wenn du auf der Tastatur deines Geräts auf den bekannten Smiley-Emoji klickst. Dieses Tool verfügt über eine große Auswahl an Emojis und Symbolen, genau wie die direkte Emoji-Eingabe von Windows…

Mac → Zeichenpalette

Auf deinem Mac-Gerät kannst du Symbole zu deiner Zeichenpalette hinzufügen. Es gibt auch Schriftarten, die eine breitere Palette von Emoticons/Lachern haben, die du auf deine Zeichenpalette anwenden kannst. Gehe zu den Einstellungen deiner Palette → Tastatureinstellungen → Wähle „Tastatur und Emoji-Anzeige in der Menüleiste anzeigen“ → Drücke in der Menüleiste auf die Palette mit der Befehlstaste (⌘) und wähle „Emoji und Symbole anzeigen“ → Von hier aus kannst du das Emoji deiner Wahl entweder ziehen/ablegen oder kopieren/einfügen.

Explosion auf Android

Emoji Tastatur

Android-Produkte haben, genau wie alle Apple-Mobilgeräte, mit einer Emoji-Tastatur einfachen Zugang zu Emoticons und Symbolen. Hier findest du das BOOM-Symbol neben all den anderen bekannten Emojis.

Anwendungsspezifisch

Viele Messaging-Anwendungen wie Instagram und der Facebook Messenger haben ein benutzerfreundliches und leicht zu bedienendes Tool zum Senden von Symbolen. In der Regel gibt es eine Suchleiste, mit der du bequem auf alle deine Lieblingsemojis zugreifen kannst.

Die Geschichte des Explosions-Emojis

Das Explosions-Emoji wird verwendet, um zu zeigen, dass etwas cool, toll, aufregend oder, umgangssprachlich, “brennt“ ist.

In einem anderen Kontext kann es bedeuten, dass jemand eine „muy bueno spicy lady“ ist, oder sich auf andere verschiedene metaphorische Brände beziehen.

Das Explosions-Emoji wurde erstmals 2010 in die Palette der Emojis aufgenommen. Heute ist es vor allem als Boom-Emoji bekannt, kann aber auch als Bang-Emoji gesehen werden.

Mancherorts wird es auch Pow-Emoji genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Impressum | Datenschutzerklärung | Über Uns